Saltimbocca vom Schwein mit Pilzragout

Rezept drucken
500 g Champignons (auch 250 g Champignons und 250 g Austernpilze möglich)
1 kleine Knoblauchzehe
1 kleine Schalotte
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Chilipulver
4 Scheiben Schweinerücken (je ca. 80 – 90 g)
2 Scheiben Parmaschinken
4 frische Salbeiblätter
6 EL Olivenöl
50 ml trockener Weißwein
100 ml Sahne
1. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden oder vierteln. Knoblauch und Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken.

2. Die Schweinerückenscheiben unter einem Gefrierbeutel plattieren. Auf der oberen Seite nur pfeffern und mit einer halben Scheibe Parmaschinken und einem Salbeiblatt belegen. Die Fleischscheiben zusammenklappen und mit Zahnstocher feststecken. Die Fleischtaschen von beiden Seiten salzen und pfeffern.

3. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen. Das Fleisch von beiden Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. 3 EL Olivenöl in die Pfanne geben. Pilze, Knoblauchwürfel, Schalottenwürfel in dem heißen Öl etwa 3-5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und mit Weißwein ablöschen. Die Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Die Fleischstücke hineinlegen und kurz darin ziehen lassen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp: Dazu passen Röstkartoffeln (neue kleine Kartoffeln
in der Schale kochen, in Olivenöl anbraten und salzen)