Gefüllte Tomaten mit Champignons

Rezept drucken
4 Fleischtomaten oder Ochsenherzentomaten
80 g Langkornreis
1⁄2 Zwiebel
1 Knoblauch
150 g Champignons
20 g Schinkenspeckwürfel
2 EL Olivenöl
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Petersilie, gehackt
50 g Schmand oder
Creme fraiche
20 g Parmesan, gerieben
1 Ei
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Chili
50 g Reibekäse
1. Den Reis in Salzwasser garen, abschütten und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und einen Deckel am Strunk entfernen. Das Kerngehäuse herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform hineingeben.

2. Die Champignons putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel putzen und würfeln und den Knoblauch schälen. Die Frühlingszwiebel waschen und in Streifen schneiden, die Petersilie hacken.

3. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und Zwiebelwürfel mit den Schinkenspeckwürfel glasig anbraten. Die Champignonwürfel dazu geben, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse hinein pressen. Jetzt ca. 5 Minuten weitergaren. Zuletzt die Frühlingszwiebelringe kurz mit braten. Nun noch kräftig mit den Gewürzen abschmecken, in eine Schüssel umfüllen und etwas auskühlen lassen.

4. Zu der Champignonmischung werden der gekochte Reis, gehackte Petersilie, Schmand oder Creme fraiche, Parmesan und das Ei hinzugefügt und gut vermischt. Evtl. nochmals abschmecken und in die ausgehöhlten Tomaten füllen. Den Reibekäse auf den Tomaten verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 20 Minuten überbacken.

Guten Appetit!

Tipp:
Dazu passt ein frischer Salat. Soll es eine Vorspeise sein, reicht die Menge für die doppelte Personenzahl.
Ohne Schinkenspeck zubereitet, sind die gefüllten Tomaten für Vegetarier geeignet.