Weißkohlsalat mit Austerpilzen

Rezept drucken
600 g Weißkohl
200 g Austernpilze, auch
andere Pilze möglich
1 Paprikaschote, rot
1-2 Knoblauchzehen,
z. B. französisch rosé
3 EL ungeröstetes Sesamöl
1 kleine Zwiebel
2-3 EL flüssiger Honig
3-4 EL Sojasauce
3-4 EL Reisessig
2-3 EL geröstetes Sesamöl
Salz, Pfeffer, Chili
1 haselnussgroßes
Stück Ingwer
1 EL Petersilie, gehackt
Koriander, Cumin,
gemahlen
1. Den Weißkohl vierteln, den Strunk entfernen und in 1 cm große Stücke bzw. Rauten schneiden.

2. Die Paprika putzen und in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch putzen und fein würfeln.

3. In einer großen Pfanne oder Wok das ungeröstete Sesamöl erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem Weißkohl darin anbraten. Die Paprikastreifen, Pilze und Knoblauch zufügen und kurz mit braten. Mit den Gewürzen und dem kleingeschnittenen Ingwer abwürzen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

4. Für die Sauce den Honig, Sojasauce, Reisessig, geröstetes Sesamöl, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen. Es kann ruhig kräftig schmecken. Das Gemüse mit dem Dressing vermischen und durchziehen lassen.

Guten Appetit!

Tipp: Der Salat passt als Beilage zu einem Fleischgericht oder auch mal nur mit Brot!
Geröstete Pinienkerne oder Sesam nach Belieben ergänzen den Geschmack.