Tortelloni-Pilz-Auflauf

Rezept drucken
250 g Tortelloni, ungekocht
250 g Champignons
20 g Butter
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Chili
150 ml Gemüsebrühe
100 ml flüssige Sahne
1 EL Mehlschwitze oder
Saucenbinder
1 EL gehackte Petersilie
20 g geriebener Parmesan
2-3 EL geriebener Gouda
oder Emmentaler
1. Die Tortelloni in reichlich Salzwasser bissfest garen und abseihen, zur Seite stellen.

2. Die Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen.

3. In einer großen Pfanne die Butter erhitzen und die Pilze mit den Zwiebeln und dem gepressten Knoblauch anbraten. Mit den Gewürzen kräftig würzen und dann mit der Brühe und der Sahne auffüllen. Die Mehlschwitze oder Saucenbinder unterrühren und aufkochen lassen.

4. Die gehackte Petersilie und den Parmesan hinzufügen. Die Tortelloni unterheben und das Ganze in eine gebutterte Auflaufform füllen.

5. Mit dem geriebenen Gouda oder Emmentaler bestreuen. Im heißen Ofen bei 160 Grad etwa 20-25 Minuten überbacken lassen.

Guten Appetit!

Tipp: Die Champignons sind mit ihren Inhaltsstoffen ein perfekter Ersatz für Fleisch. Falls sie mögen, können sie die Gemüsebrühe mit Hühnerbrühe austauschen.