Champignon Tomaten Schnitzel

Rezept drucken
4 Stück Putenschnitzel (je ca. 100 – 120 g)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Zwiebel
1Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
300 g passierte Tomaten
400 g Champignons
125 ml Sahne
30 g gemahlene Mandeln ohne Haut
8 – 10 Blätter
frischer Basilikum
1. Putenschnitzel, wenn sie zu dick sind, unter einem Gefrierbeutel plattieren. Dann von beiden Seiten salzen und pfef fern. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.

2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Putenschnitzel von beiden Seiten kurz anbraten und herausnehmen. Die Pilze, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben. Alles etwa 3 Minuten anbraten, Tomatenpüree aufgiessen. Die Schnitzel wieder dazugeben und ca. 5-8 Minuten leicht mitköcheln lassen. Die Sahne zufügen, aufkochen lassen und mit den Mandeln abbinden. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Zuletzt den klein geschnittenen Basilikum einstreuen.

Tipp: Dazu passen Gabelspaghetti und Blattsalate!