Champignon-Kartoffel-Gratin

Rezept drucken
600 g Champignons
600 g Porree
400 g Kartoffeln
1 TL Thymian
200 g Sahne
1 kleine Karotte
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Eier
20 g Semmelbrösel
70 g geraspelter Käse
(z.B. Gouda)
2 EL Naturjoghurt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Paprika und Muskatnuss
2 EL Olivenöl
1. Pilze putzen und vierteln oder in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Beides im Olivenöl andünsten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zur Seite stellen.

2. Kartoffeln und Karotten schälen und beides grob raspeln. Die gewürfelte Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch hinzufügen. Eier, Paniermehl, Joghurt, Sahne und den Käse dazugeben, mit den Gewürzen abschmecken und gut vermengen.

3. Eine Auflaufform ausfetten. Zuerst die Champignon-Lauch-Mischung hineinfüllen, dann die Kartoffelmischung darauf verteilen und glatt streichen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) etwa 50-60 Minuten backen.

Tipp: Dazu passt ein Blattsalat.